Tel.: +49 (0) 6341 9183 0 Fax: +49 (0) 6341 9183 155 Anmelden

Aktuelle Job Angebote bei der STK Südpfalz

Sie sind auf der Suche nach einer interessanten und herausfordernden Tätigkeit? Dann bewerben Sie sich doch initiativ und sind vielleicht bald ein Teil unseres Teams. Speziell für qualifizierte Bewerber suchen wir immer nach Verstärkung an den Standorten Landau und Germersheim.

 

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir im Moment:

Fachkraft für Betreuungsdienst der Wohnheime der Eingliederungshilfe

Für die Betreuung von chronisch psychisch kranken  Menschen sowie chronisch suchtkranken Menschen in unseren Wohnheimen, stationäre Einrichtungen im Rahmen der Eingliederungshilfe, in Landau suchen wir Fachkräfte in Vollzeit 39Stunden/ Woche ggf auch Teilzeit 19,5 Stunden/ Woche

 

Sie bringen mit:

- eine Ausbildung  im pädagogischen Bereich (Erzieher, Heilerziehungspfleger) oder  eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpfleger / Pflegefachmann (m/w/d)

- Einfühlungsvermögen in die Lebenswelt und Situationen von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, Alkoholabhängigkeit und psychiatrischen Krankheitsbildern

- Motivation sich in ein multiprofessionelles Team einzubringen

- selbstständiges, verantwortungsbewusstes, flexibles Arbeiten

- FS B/3

- Impfung gegen CoVid-19

- Bereitschaft zu Wochenenddiensten

- Grundkenntnisse EDV

Wir bieten Ihnen:

- ein langfristiges unbefristetes Beschäftigungsverhältnis

- leistungsgerechtes Einkommen

- Weihnachts- und Urlaubsgeld

- Betriebliche Altersvorsorge

- die Übernahme der Kosten für eine Fitness-Studio-Mitgliedschaft

- Interessante und vielfältige Tätigkeiten mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten

- regelmäßige Supervisionen

 

Es erwartet Sie:

Ein interessantes Arbeitsumfeld mit dem Anspruch, Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, Alkoholabhängigkeit und psychiatrischen Krankheitsbildern durch effektive, engagierte, professionelle, personenbezogene und planvolle Unterstützung die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Ein modernes Arbeitsumfeld mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb Ihres Arbeitsbereichs und einer Vielfalt an Möglichkeiten, sich und Ihre Fähigkeiten individuell einzubringen und Ihre Kenntnisse weiter zu entwickeln.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

Die Bewohner*innen unserer Einrichtung leben in Wohngruppen und werden je nach individuellem Unterstützungsbedarf in unterschiedlichem zeitlichem Umfang durch unser multiprofessionelles Team betreut.  Ihre Aufgabe ist es, d ie Bewohner*innen bei pädagogischen, betreuenden oder hauswirtschaftlichen Tätigkeiten zu unterstützen. Sie setzen die in der individuellen Bedarfsermittlung festgelegten Ziele im täglichen Ablauf um.

Die Mitarbeiter*innen des Betreuungsdienstes arbeiten zwischen 7 bis 21 Uhr in zwei oder drei Schichten von jeweils ca. 8 Stunden (Frühdienst/ Spätdienst), am Wochenende erst ab 8 Uhr. Nachtdienste müssen nicht  geleistet werden. Bei uns finden keine geteilten Dienste statt! Da unsere Wohnheime durchgängig personell besetzt sind, müssen auch Wochenenddienste/Feiertagdienste geleistet werden, deren Anzahl wie auch die Zuschläge dafür durch eine Betriebsvereinbarung geregelt sind. Unser Dienstplansystem ermöglicht, neben Berücksichtigung der betrieblichen Bedürfnisse, auch die Berücksichtigung der persönlichen Belange der Mitarbeiter*innen.

 

Pädagogische Fachkraft für unsere aufsuchenden Dienste in der Südpfalz

Für die ambulante Betreuung von  psychisch kranken Menschen in der Südpfalz, im Rahmen der Eingliederungshilfe,suchen wir  Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge,  BA/MA Soziale Arbeit  oder vergleichbare Ausbildungen in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

 

Sie bringen mit:

- eine Ausbildung oder ein Studium im pädagogischen Bereich, z.B.Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge, Psychologe, BA/MA Soziale Arbeit, Heilpädagogik, oder Fachkrankenpflege für die Begleitung von Menschen mit psychischen Behinderungen als Heilpädagoge sowie  Heilerziehungspfleger

- Einfühlungsvermögen in die Lebenswelt und Situationen von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, psychiatrischen Krankheitsbild und alkoholabhängige Menschen

- Motivation sich in ein multiprofessionelles Team einzubringen

- selbstständiges, verantwortungsbewusstes, flexibles Arbeiten

- FS B/3

Wir bieten Ihnen:

- ein langfristiges unbefristetes Beschäftigungsverhältnis

- leistungsgerechtes Einkommen

- Weihnachtsgratifikation

- Betriebliche Altersvorsorge

- die Übernahme der Kosten für eine Fitness-Studio-Mitgliedschaft

- Interessante und vielfältige Tätigkeiten mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten

- regelmäßige Supervisionen

- Wochenarbeitszeit 39 Stunden

 

Es erwartet Sie:

Ein interessantes Arbeitsumfeld mit dem Anspruch, Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, psychiatrischen Krankheitsbild und alkoholabhängige Menschen durch effektive, engagierte, professionelle, personenbezogene und planvolle Unterstützung die Teilhabe in der Gesellschaft und am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Ein modernes Arbeitsumfeld mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb Ihres Arbeitsbereichs und einer Vielfalt an Möglichkeiten, sich und Ihre Fähigkeiten individuell einzubringen und Ihre Kenntnisse weiter zu entwickeln.

Ihr Aufgabengebiet:

Die Klient*innen der Aufsuchenden Dienste leben in Wohngemeinschaften oder in Einzelwohnungen und  werden je nach individuellem Unterstützungsbedarf in unterschiedlichem zeitlichem Umfang durch unser multiprofessionelles Team betreut. Die Tätigkeit umfasst alle Hilfen, die unsere Klient*innen unterstützen, ein möglichst selbständiges Leben zu führen.

Psychosoziale Betreuung und Beratung, lebenspraktische Unterstützung, Anleitung in administrativen Angelegenheiten sowie Unterstützung in Finanzangelegenheiten, Hilfen im Umgang mit der Erkrankung und der Lebensgeschichte, Aufbau und Erhalt von sozialen Kontakten, Organisation und Begleitung von sinnvoller Freizeitgestaltung, Einzel- und Gruppengespräche sowie Krisenintervention gehören zu ihren Aufgaben.

Die Arbeitszeit liegt Montag bis Freitag zwischen 8 und 19 Uhr. Die konkrete Arbeitszeitfestlegung erfolgt flexibel nach individueller Absprache und in Abhängigkeit der terminlichen Bedürfnisse der Betreuten.

 

Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge,  BA/MA Soziale Arbeit in Teilzeit in Sozialpsychiatrischen Wohnheim

Für die Betreuung von vorrangig psychisch kranken Menschen in unserem Sozialpsychiatrischen Wohnheim, einer stationären Einrichtung im Rahmen der Eingliederungshilfe, in Landau suchen wir zum 01.02.2024 Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge,  BA/MA Soziale Arbeit  in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche).

 

Sie bringen mit:

- Einfühlungsvermögen in die Lebenswelt und Situationen von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, psychiatrischen Krankheitsbild und alkoholabhängige Menschen

- Motivation sich in ein multiprofessionelles Team einzubringen

- selbstständiges, verantwortungsbewusstes, flexibles Arbeiten

- Fahrerlaubnis B PKW/ Kleinbusse 

Wir bieten Ihnen:

- ein langfristiges unbefristetes Beschäftigungsverhältnis

- leistungsgerechtes Einkommen

- Weihnachtsgratifikation

- Betriebliche Altersvorsorge

- die Übernahme der Kosten für eine Fitness-Studio-Mitgliedschaft

- Interessante und vielfältige Tätigkeiten mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten

- regelmäßige Supervisionen

- Wochenarbeitszeit 19,5 Stunden

 

Es erwartet Sie:

Ein interessantes Arbeitsumfeld mit dem Anspruch, chronisch psychisch erkranke Menschen durch effektive, engagierte, professionelle, personenbezogene und planvolle Unterstützung die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Ein modernes Arbeitsumfeld mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb Ihres Arbeitsbereichs und einer Vielfalt an Möglichkeiten, sich und Ihre Fähigkeiten individuell einzubringen und Ihre Kenntnisse weiter zu entwickeln.

Ihr Aufgabengebiet:

Die Bewohner*innen unserer Einrichtung leben in Wohngruppen und werden je nach individuellem Unterstützungsbedarf in unterschiedlichem zeitlichem Umfang durch unser multiprofessionelles Team betreut. Als Bezugsbetreuer*in arbeiten Sie außerhalb des Schichtdienstes individuell mit Ihren Klient*Innen zusammen. Die Tätigkeit umfasst alle Hilfen, die unsere Klienten unterstützen, ein möglichst selbständiges Leben zu führen. Sie koordinieren alle Leistungs- und Fachbereiche innerhalb der Einrichtung und sind maßgeblich an der Kommunikation und Zusammenarbeit aller betreffenden Teilhabeinstitutionen beteiligt.

Psychosoziale Betreuung und Beratung, lebenspraktische Unterstützung, Anleitung in administrativen Angelegenheiten sowie Unterstützung in Finanzangelegenheiten, Hilfen im Umgang mit der Erkrankung und der Lebensgeschichte, Aufbau und Erhalt von sozialen Kontakten, Organisation und Begleitung von sinnvoller Freizeitgestaltung, Einzel- und Gruppengespräche sowie Krisenintervention gehören zu ihren Aufgaben.

 

Die Arbeitszeit liegt Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr. Die konkrete Arbeitszeitfestlegung erfolgt flexibel nach individueller Absprache und in Abhängigkeit der terminlichen Bedürfnisse der Betreuten.

Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen.

Gerne per E-Mail (in einer PDF-Datei).

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auch unter 06341-9183-0 zur Verfügung.